Kategorie Archiv: Medienecho Überregional

Tag der Pflege: Bessere Arbeitsbedingungen und Bezahlung gefordert

Erschienen im Redatkionsnetzwerk Deutschland am 11.05.2020 „Pia Zimmermann, Sprecherin der Linken für Pflegepolitik, sagte, es sei an der Bundesregierung, „Pflegekräfte in der Alten- und Krankenpflege nun massiv zu stärken und den Beruf spürbar aufzuwerten“. Sonst riskierten die politisch Verantwortlichen eine weitere Abwanderung aus dem Beruf. „Um mehr Pflegekräfte besser zu bezahlen, muss endlich eine Finanzierung […]

Im Krankenhaus 558 Euro mehr

Erschienen in sueddeutsche.de am 11.04.2020 „Die Pflege hat zuletzt viel Wertschätzung erfahren, trotzdem mangelt es weiter an Personal. Das gilt vor allem für die Altenpflege, warnt Pia Zimmermann, die Pflegeexpertin der Linken im Bundestag. Sie hat aktuelle Arbeitsmarktdaten ausgewertet. Das Ergebnis: Die Zahl der in der Altenpflege Beschäftigten sei zwar zwischen 2015 und 2019 von […]

Pflegebonus in der Coronakrise – Und wer soll das bezahlen?

Erschienen auf spiegel.de am 29.04.2020 „Diese Fragen beschäftigen auch die Pflegeexpertin der Linksfraktion, Pia Zimmermann. Sie findet die Vereinbarung von Spahn und Heil noch sehr vage. „Das ist noch kein Endergebnis, und das wissen die Bundesminister auch – trotzdem verkaufen sie ihren Vorschlag als großen Durchbruch“, sagt Zimmermann. „Die Prämie in der Altenpflege muss schnell […]

Wer zahlt die „Corona-Sonderprämie“?

Erschienen auf Tagesschau.de am 22.04.2020 „“Unwürdiges Gerangel“ FDP und Linke schlossen sich dieser Kritik an. Die pflegepolitische Sprecherin der Linken, Pia Zimmermann, verlangte, die Bundesregierung müsse endlich ein Finanzierungskonzept für die Pflege vorlegen. Ein bundseinheitlicher, allgemeinverbindlicher Tarifvertrag sei nötig. Das „Gerangel“ um die Sonderprämie bezeichnete Zimmermann als „unwürdig“.“ Zum Artikel

Extra-Geld für wertvolle Arbeit

Erschienen auf Domradio.de am 08.04.2020 „Linke unterstützt Aufruf katholischer Arbeitnehmer in der Pflege Die Linke unterstützt Forderungen der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) nach besseren Arbeitsbedingungen in der Pflege. „Ohne deutliche Gehaltszuwächse wird das dringend erforderliche zusätzliche Personal nicht zu gewinnen und zu halten sein. Zudem muss die Gehaltslücke von 500 Euro zwischen der Kranken- und der Altenpflege […]

Boni für Systemrelevanz

Erschienen auf „taz.de“ am 07.04.2020 „Die Pflegeexpertin der Linken, Pia Zimmermann, plädiert dafür, dass Besserverdienende diese Zahlungen finanzieren: „Nicht die kleinen und mittleren Einkommen sollen die Epidemiekosten tragen. Wann, wenn nicht jetzt, müssen Schritte zur Einführung der Solidarischen Pflegevollversicherung gegangen werden.“ So sei eine Anhebung der Beitragsbemessungsgrenze in der Kranken- und der Pflegeversicherung überfällig. Auch […]

Corona-Bonus für alle Pflegekräfte?

Erschienen auf rtl.de am 05.04.2020 „Die Pflegeexpertin der Linken, Pia Zimmermann, schlägt zur Finanzierung vor, Besserverdienende zu verpflichten. „Eine Anhebung der Beitragsbemessungsgrenze in der Kranken- und der Pflegeversicherung ist überfällig.“ Auch im Pflegevorsorgefonds lägen Milliarden, sofort nutzbar für eine befristete Zulage.„ Zum Artikel

Linke fordert Zuteilung von Schutzausrüstung an Pflegeheime

Erschienen auf evangelisch.de am 02.04.2020 „Berlin (epd). Politiker der Linksfraktion fordern in der Corona-Krise von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) und den Gesundheitsministern der Länder Sofortmaßnahmen zum Schutz von Heimbewohnern und Pflegepersonal. Es müsse genügend Schutzmaterial zur Verfügung stehen, schreiben die pflegepolitische Sprecherin Pia Zimmermann und ihr Fraktionskollege Sören Pellmann in einem Offenen Brief an Bund […]

Linke wollen mehr Schutz, mehr Tests, mehr Staat

Erschienen auf aerztezeitung.de am 02.04.2020 „Politiker der Linken schreiben an Jens Spahn und die Länder. Sie fordern mehr Sicherheit für Pflege und Behindertenbetreuung. Schutzmaterial solle der Staat beschlagnahmen, Wucherpreise ahnden. Berlin. Als „erschreckend und beschämend“ bezeichnen Bundestagsabgeordnete der Fraktion der Linken die aktuelle Situation in Pflegeheimen, Einrichtungen der Behindertenhilfe und bei ambulanten Pflegediensten. „Wir fordern […]

Niedersachsen verhängt Aufnahmestopp für Pflegeheime

Erschienen auf „Domradio.de“ am 31.03.2020 „Auch Sicht der Linken-Bundestagsfaktion zeigen die vermehrten Infektions- und Todesfälle in Pflegeheimen eine verfehlte Pflegepolitik der vergangenen Jahrzehnte. „Seit Wochen werden Menschen mit Pflegebedarf zurecht als besonders zu schützende Gruppe benannt. Doch geschützt wurden und werden sie völlig unzureichend. Das ist beschämend“, erklärt die Pflegeexpertin der Partei, Pia Zimmermann.“ Zum […]