Zu den angekündigten Entlassungen von Leiharbeiterinnen und Leiharbeitern bei Volkswagen in Hannover erklärt Pia Zimmermann, Wolfsburger Bundestagsabgeordnete und Co-Vorsitzende DIE LINKE Niedersachsen: „Rund 200 Beschäftigte haben mit öffentlichen Aktionen auf ihre miserable Lage aufmerksam gemacht, kurz vor Weihnachten ihre Jobs zu verlieren. Ich kritisiere die

Niedersachsens neue Sozialministerin Carola Reimann hat angekündigt, dass möglicherweise einige Krankenhäuser geschlossen werden müssen, wenn sie nicht zukunftsfähig seien. Die Sozialdemokratin wirbt auch für Spezialisierungen oder Fusionen einzelner Häuser. In meiner letzten Pressemitteilung habe ich mich dazu ja bereits geäußert. Radio Okerwelle hat mich zu diesem Thema

„Eine teilhabeorientierte Pflege ist besonders für junge Menschen mit Pflegebedarf wichtig“, kommentiert Pia Zimmermann, Pflegeexpertin der Fraktion DIE LINKE, den aktuellen Barmer-Pflegereport, der auf die besonderen Bedürfnisse jüngerer Menschen mit Pflegebedarf aufmerksam macht. Zimmermann weiter: „Der Pflegereport macht deutlich, dass Pflegebedürftigkeit Menschen in jedem Alter betreffen

DIE LINKE Wolfsburg zieht eine positive Bilanz zur Bundestagswahl 2017. Bundesweit legte DIE LINKE leicht zu, wobei gerade im westlichen Teil Deutschlands deutliche Stimmenzuwächse verzeichnet werden konnten. Auch in der VW-Stadt Wolfsburg konnte DIE LINKE ein starkes Ergebnis einfahren. Bei einer Wahlbeteiligung von 76,64% erreichte die

Wolfsburg: Die Wolfsburger Bundestagsabgeordnete Pia Zimmermann lädt ein zum Feierabendgespräch. Am Donnerstag, den 14. September hat sie um 18 Uhr im Föhrenkrug Matthias W. Birkwald zu Gast. Der 55-jährige Bundestagsabgeordnete der LINKEN und rentenpolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Bundestag ist ein über Parteigrenzen